Informationsveranstaltung zum Gesamtverkehrskonzept Stetten (GVK)

Die Informationsveranstaltung zum Gesamtverkehrskonzept Stetten (GVK) findet am 5. April 2022 statt.
Die Anmeldefrist lief bis am 22.03.2022. Wir machen darauf aufmerksam, dass der Anlass ausgebucht ist.
Melden Sie sich bei Interesse bitte bei der Gemeindekanzlei (rachel.geuggis@stetten.ch) oder dem zuständigen Referenten (ph.pfister@stetten.ch).

An diesem Abend wir das GVK durch Urs Ambühl, SNZ Ingenieure und Planer vorgestellt.
Dabei können Fragen gestellt und aus 1. Hand beantwortet werden. Es geht auch darum, nochmals den Puls von der interessierten Bevölkerung abzuholen. Der detaillierte Bericht «Gesamtverkehrskonzept» wird nach dem Informationsabend fertiggestellt und ab dem 08. April 2022 auf der Homepage der Gemeinde aufgeschaltet (www.stetten.ch). Die Bevölkerung hat dann bis Ende April 2022 nochmals die Möglichkeit, sich schriftlich zum Bericht «Gesamtverkehrskonzept» zu äussern (Vernehmlassung).

Nach dieser Vernehmlassung wird der Gemeinderat die finale Version verabschieden. Wichtig ist zu wissen, dass das Gesamtverkehrskonzept dem Gemeinderat als strategisches Handlungsinstrument für die qualitative und sicherheitsbezogene Entwicklung des Strassenraums für die kommenden Jahre dienen soll.
Über das Gesamtverkehrskonzept als Ganzes wird es keine Abstimmung in der Bevölkerung geben. Vielmehr wird an der jeweiligen Gemeindeversammlung entsprechend ihrer Finanzkompetenzen über die notwendigen Planungs- und Baukredite entschieden. Zur konkreten Umsetzung können bei baulichen Massnahmen und Signalisationen die direkt Betroffenen im Rahmen des jeweiligen Rechtsverfahrens mitwirken.