News

Diese Seite drucken (in neuem Fenster)
22.12.2015
Hochwasserschutz in der Gemeinde Stetten

Ende 2014 hat der Kanton Schaffhausen beim Bundesamt für Umwelt die Konzeptstudie "Hochwasserschutz der Gemeinde Stetten" zur Beurteilung zugstellt und das Bundesamt für Umwelt um die Bestätigung gebeten, dass die Umsetzung eines allfälligen Projektes mit Bundesbeiträgen unterstützt wird.

 

Wie bereits informiert, hat die Gemeinde damals einen negativen Entscheid des Bundes erhalten, da Oberflächenabfluss nicht mit Bundesmitteln unterstützt werden könne.

 

Das Baudepartement des Kantons hat daraufhin beim Bund interveniert. Als Folge davon wurde die Angelegenheit nochmals fachlich und juristisch eingehend geprüft.

 

Der Bund hat nun einen neuen Entscheid gefällt. Es freut uns mitteilen zu können, dass der Bund ein Projekt mit Beiträgen in der Höhe von voraussichtlich 35% der Gesamtkosten unterstützen wird. Der Bund hat die Gemeinde nun aufgefordert, ein Konzept einzureichen.

 

Der Gemeinderat ist nun dabei mit den Gemeindeingenieuren und dem Kanton die Sache zu analysieren und ein Konzept zu erstellen.