News

Diese Seite drucken (in neuem Fenster)
23.06.2015
Spezialfahrplan Schaffusia 2015 vom 26.06 + 27.06.2015

In den beiden Festnächten verkehren Bus und Zug ab Mitternacht nach Spezialfahrplan. Besucherinnen und Besucher kommen damit auch nach Festende bequem nach Hause

Da in der Stadt Schaffhausen nur eine geringe Anzahl Parkplätze zur Verfügung steht, empfiehlt sich die Anreise mit dem ÖV. Die Verkehrsbetriebe Schaffhausen, SchaffhausenBus, Thurbo, DB, SBB GmbH und PostAuto fahren an den beiden Festtagen ab Mitternacht sogar nach Spezialfahrplan. So kommen Besucherinnen und Besucher in der Nacht Freitag/Samstag bis nach 2 Uhr und Samstag/Sonntag auch noch nach 3 Uhr bequem nach Hause.

 

20-Minutentakt auf den städtischen Buslinien

Die Busse der Verkehrsbetriebe Schaffhausen verkehren auf den Linien 1, 3, 4, 5 und 6 auch nach Mitternacht alle 20 Minuten. Die letzten Fahrten starten um 02.30 Uhr ab Bahnhof (Fr/Sa) resp. 03.30 Uhr (Sa/So). Alle 60 Minuten fahren die Busse der Regionallinien 22 (Hemmental), 23 (Bargen), 25 (Dörflingen – Buch – Ramsen – Hemishofen) und N69/630 (Feuerthalen – Dachsen – Uhwiesen – Marthalen). Die Linien 24 (nur bis Büttenhardt) sowie 25 (bis Dörflingen) verkehren alle 30 Minuten.

 

Fahrplan Nachtbus Schaffusia 15 gesamt 

Fahrplan Nachtbus Linie 24 Schaffusia 15

 

Ticket und ab 1 Uhr Nachtzuschlag erforderlich

Für die Benutzung des öffentlichen Verkehrs ist ein gültiges Ticket erforderlich. Um bei der Rückreise lange Wartezeiten an den Billettautomaten zu vermeiden, empfiehlt es sich, das Rückfahrtticket gleich bei der Hinfahrt zu lösen. Tipp: Kaufen Sie im Voraus eine Flextax-Tageskarte zum Entwerten oder eine Mehrfahrtenkarte. Wer nach 1 Uhr nach Hause fährt, benötigt neben dem gültigen Ticket noch einen Nachtzuschlag. Dieser ist am einfachsten via SMS («NZ» an 988, 5 Fr. pro SMS) zu lösen oder im Vorverkauf am Billettautomat sowie in der Ticketeria zu kaufen.